Demo "Wir haben es satt!"

wir-haben-es-satt.de

Unter dem Motto "Wir haben es satt!" demonstriert der Deutsche Tierschutzbund am 20.01.2018 in Berlin gegen Agrarindustrie und Intensivtierhaltung. Helfen auch Sie den Tieren - demonstrieren Sie mit!

Tierleid in Megaställen, Antibiotikamissbrauch, Dioxinskandale und Gentechnik im Essen. Schon seit Jahren ist unsere Landwirtschaft im Wandel. Kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe verschwinden stetig. Sie werden durch Agrarindustrie mit Großgrundbesitz und Tierfabriken ersetzt - mit allen Negativfolgen für Mensch und Tier.

Unter dem Motto "Wir haben es satt" will der Deutsche Tierschutzbund auch in diesem Jahr im Rahmen der „Internationalen Grünen Woche“ demonstrieren: Gegen die Agrarindustrie und für eine gesellschaftlich akzeptierte bäuerliche und ökologischere Land- und Lebensmittelwirtschaft. Damit der Demonstrationszug noch größer und noch bunter wird wie in den Vorjahren, rufen wir gemeinsam mit unserem Dachverband zum Mitmachen auf. Schließen Sie sich der Demo an!

"Wir haben es satt" - Demo am 20.01.2018 in Berlin

Weitere Infos zur Demo finden Sie unter: www.wir-haben-es-satt.de

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies entsprechend der Datenschutzrichtline. Weiterlesen …